1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Orte
  4. Halle (Saale)
  5. Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
CHE Hochschulranking
 
Hochschulinformationen

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg



  • Universitätsplatz 10
  • 06108 Halle (Saale)
  • Telefon: +49 345 552-0
Bemerkung
Diese Hochschule ist auch im internationalen Hochschulranking U-Multirank enthalten.

Allgemeines

Hochschultyp und Trägerschaft Universität, öffentlich
Gründungsjahr 1502
Studierende der Hochschule insgesamt 19.749
Studierende der Hochschule an diesem Standort 19.749
Studiengebühren Es fallen keine Studiengebühren an.
Semesterbeitrag 192,50 € *

Studienrichtungen

Medizin, Gesundheitswissenschaften
10,9 %
Naturwissenschaften, Mathematik
18,2 %
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
47,0 %
Sprach- und Kulturwissenschaften, Psychologie
11,2 %
Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik)
3,2 %
Sonstige
9,5 %

Abschlussarten

Bachelor
40,1 %
Master
18,2 %
Diplom, Magister, Staatexamen
26,1 %
Sonstige Abschlüsse
15,5 %

Zentrale Einrichtungen

Besonderheiten Bibliothek
Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Sachsen-Anhalt in Halle ist mit ca. 5,7 Mio. Bestandseinheiten größte Bibliothek des Landes und nimmt zusätzlich zur Versorgung der Universität auch die Funktion der Landesbibliothek Sachsen-Anhalt wahr. Einschichtiges Bibliothekssystem, 15 Standorte. Fachinformationsdienst Vorderer Orient. Umfangreiche Altbestände v.a. des 16.-18. Jahrhunderts. Nachlässe, Kartensammlung, Grafiksammung, Handschriftensammlung. Umfangreiches Schulungsangebot, gute Öffnungszeiten, breites Angebot elektronischer Ressourcen, Publikationsunterstützung, Fachberatung. weitere Informationen
Fremdsprachenkurse
Es gibt ein Fremdsprachenzentrum. Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Latein, Deutsch als Fremdsprache. weitere Informationen
Besonderheiten Hochschulsport
Die Hochschule bietet ein eigenes Sportprogramm an. Die Teilnahme ist teils kostenfrei, teils kostenpflichtig. Für die eigenen Studierenden ist eine Teilnahme am Sportprogramm der Hochschule Merseburg möglich. Das Programm ist offen für: Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Hochschule Merseburg. Familienfreundliche Hochschule: Der Fitnessbereich wird ganzjährig betreut geöffnet - auch an Sonn- und Feiertagen. Am Sportzentrum ist eine Tauchausbildung möglich, auch verbunden mit Tauchexkursionen. Jahreshöhepunkte sind der Winterball im Januar, im Sommer das Sportfest und der Beach Cup der MLU. Das Universitätsstportzentrum (USZ) gestaltet auch das Bühnenprogramm zur langen Nacht der Wissenschaften. Seit 2016 wird an der MLU der "Pausenexpress", eine aktive Pause für die Beschäftigten, angeboten. weitere Informationen
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren