1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Orte
  4. Rüsselsheim
  5. Hochschule RheinMain
CHE Hochschulranking
 
Hochschulinformationen

Hochschule RheinMain



  • Standort Rüsselsheim
  • Am Brückenweg 26
  • 65428 Rüsselsheim
  • Telefon: +49 6142 898-0

Allgemeines

Hochschultyp und Trägerschaft Fachhochschule, öffentlich
Gründungsjahr 1971
Studierende der Hochschule insgesamt 12.827
Studierende der Hochschule an diesem Standort 3.407
Studiengebühren Es fallen keine Studiengebühren an.
Semesterbeitrag 288,21 € *

Studienrichtungen

Medizin, Gesundheitswissenschaften
0,0 %
Naturwissenschaften, Mathematik
0,0 %
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
12,7 %
Sprach- und Kulturwissenschaften, Psychologie
0,0 %
Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik)
87,3 %
Sonstige
0,0 %

Abschlussarten

Bachelor
81,2 %
Master
12,9 %
Diplom, Magister, Staatexamen
0,0 %
Sonstige Abschlüsse
5,8 %

Zentrale Einrichtungen

Besonderheiten Bibliothek
Die Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain ist die Hochschulbibliothek für die Hochschule RheinMain (mit vier Standorten in Wiesbaden und einem in Rüsselsheim) und die wissenschaftliche Universalbibliothek für die Stadt und die Region Wiesbaden. Neben gedruckten Medien stellt sie ihren Kunden in großer Anzahl auch digitale Medien zur Verfügung (elektronische Zeitschriften und Datenbanken, E-Books). Um ihre Kunden beim wissenschaftlichen Arbeiten zu unterstützen, werden regelmäßig Führungen sowie Einführungen in die Literaturrecherche und -verwaltung angeboten. weitere Informationen
Fremdsprachenkurse
Es gibt ein Fremdsprachenzentrum. Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch, Türkisch, Arabisch, Schwedisch, Thai, Deutsch als Fremdsprache, Deutsche Gebärdensprache, Koreanisch. weitere Informationen
Besonderheiten Hochschulsport
Die Hochschule bietet ein eigenes Sportprogramm an. Die Teilnahme ist teils kostenfrei, teils kostenpflichtig. Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung Wiesbaden. Das Programm ist offen für, laut gem. Beschluss der Hess. Landeskonferenz der Hochschulsporteinrichtungen, Studierende aller hessischer Hochschulen; Studierende der Uni Mainz. Gemeinsames Hochschulsportprogramm mit der Hess. Hochschule für Polizei und Verwaltung und Wettkampfgemeinschaft seit 2015. In Kooperation mit der HfPV: 2017 Ausrichter einer Deutschen Hochschulmeisterschaften (Ju-Jutsu), einer adh-Open (Beachsoccer), 2018 Deutsche Hochschulmeisterschaft (Golf), Deutscher Hochschulpokal (Mixed-Volleyball) und ein Netzwerktreffen für den Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband. weitere Informationen
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren