1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Orte
  4. München
  5. Universität der Bundeswehr München
CHE Hochschulranking
 
Hochschulinformationen

Universität der Bundeswehr München



  • Fachhochschulische Studiengänge
  • Werner-Heisenberg-Weg 39
  • 85579 München
  • Telefon: +49 89 6004-0

Allgemeines

Hochschultyp und Trägerschaft Universität, öffentlich
Gründungsjahr 1973
Studierende der Hochschule insgesamt 3.025
Studierende der Hochschule an diesem Standort keine Angabe
Studiengebühren Gebühren nur für zivile Studierende, die aber von den entsendenden Unternehmen getragen werden
Semesterbeitrag keine Angaben

Studienrichtungen

Medizin, Gesundheitswissenschaften
Naturwissenschaften, Mathematik
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Sprach- und Kulturwissenschaften, Psychologie
Ingenieurwissenschaften (inkl. Informatik)
Sonstige

Abschlussarten

Bachelor
Master
Diplom, Magister, Staatexamen
Sonstige Abschlüsse

Zentrale Einrichtungen

Besonderheiten Bibliothek
Zentrale, modern ausgestattete Universitätsbibliothek mit breitem Fächerspektrum in 2017 neu bezogenem Gebäude; circa 1,2 Mio. Medieneinheiten, davon ca. 500.000 in Freihandbestand mit RFID-Selbstverbuchung; Umfangreiches E-Medien-Angebot; Vollständiger bibliothekarischer Service während der Öffnungszeiten; 240 voll ausgestattete Nutzerarbeitsplätze; 8 Gruppenarbeitsräume; individuelle Beratung; regelmäßige Nutzerschulungen; curriculare Vermittlung von Informationskompetenz; Hochschulschriftenserver mit Universitätsbibliographie; Unterstützung beim Publizieren im Open Access. weitere Informationen
Fremdsprachenkurse
Es gibt ein Fremdsprachenzentrum. Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch, Arabisch, Deutsch als Fremdsprache. weitere Informationen
Besonderheiten Hochschulsport
Die Hochschule bietet ein eigenes Sportprogramm an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sowohl offene als auch geschlossene Veranstaltungen, sehr breit gefächertes Angebot, Teilnahme an uniinternen, nationalen und internationalen Wettkämpfen; enge Verzahnung mit dem Studiengang Sportwissenschaft, Sportfördergruppe an der Universität der Bundeswehr München. Teilnahme bei freier Kapazität für Mitglieder des Vereins zur Förderung des Sports am Hochschulsportprogramm. weitere Informationen
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren