1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft
  7. Betriebswirtschaft (B.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A.) Fakultät Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 19 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 15 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 2 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 336
Studienanfänger pro Jahr 120
Absolventen pro Jahr 83
Abschlüsse in angemessener Zeit 87,9 %
Geschlechterverhältnis 39:61 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,6 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 36 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Generalistische Ausbildung in allen betriebswirtschaftlichen Funktionen mit Profilbildung im Hauptstudium; integriertes Pflichtpraktikum in einem Unternehmen im In- oder Ausland; Projekte in der Unternehmenspraxis; anwendungsorientierte Lehrkonzepte: E-Learning, Trainings, Planspiele, Existenzgründersimulation, Schlüsselqualifikation (Seminar); Pflichtfremdsprachen Englisch und Spanisch oder Chinesisch oder Japanisch; Wahl in höherem Semester: Wechsel in Bachelor Plus (7-semestrigen Bachelor) oder International Business (8-semestrigen Bachelor) möglich; Studiengang ist FIBAA-akkreditiert.
  • Außercurriculare Angebote
    Zusatzqualifikationen: Zertifikat Qualitätsmanagement Auditfachkraft (TÜV Süd); DATEV-Führerschein (Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung) (jedes Semester); Best-of-BWL: Studierende präsentieren ihre Abschlussarbeiten anhand wissenschaftlicher Poster an der Hochschule (jedes Semester); die besten Poster in Design und Innovation werden prämiert; Service Learning: begleitende Kurse für Studierende mit ehrenamtliche Tätigkeiten /sozialem Engagement (jedes Semester); KITT (Kontakt- und Informationstag Wirtschaft): Unternehmensmesse für Wirtschaft und Mathematik, Kurzvorträge der Unternehmen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren