1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Bremen
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  7. Business Management (M.A., Vollzeit)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Business Management (M.A., Vollzeit) Fakultät Wirtschaftswissenschaften - HS Bremen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 36 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 6 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 46
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr 26
Abschlüsse in angemessener Zeit 67,3 %
Geschlechterverhältnis 35:65 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 9,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 13,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 21 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Masterstudiengang baut auf betriebswirtschaftlich ausgerichteten Bachelorstudiengängen auf. Dabei weicht der Studiengang von der üblichen Funktionsorientierung der Betriebswirtschaftslehre ab und weist ein lebenszyklusbezogenes funktionsübergreifendes betriebswirtschaftliches Lehrkonzept auf. Nach einer Vertiefung von Kenntnissen aus vorangegangenen Bachelorstudien sowie einer Ausweitung von Kommunikations- und Forschungskompetenzen werden in drei Schwerpunkten zu Unternehmensgründung, Finanzierung und Sanierung zentrale Aspekte aus dem Zyklus eines Unternehmens behandelt.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengang vermittelt vertieftes Managementwissen für die einzelnen Phasen im Lebenszyklus eines Unternehmens. In den Bereichen Entrepreneurship and Business Development, Corporate Finance and Financial Services, sowie Corporate Restructuring and Corporate Recovery erwerben die Studierenden systemische Kompetenzen vor allem auch durch eigenständiges wissenschaftliches Arbeiten.
  • Außercurriculare Angebote
    Mentoring zur Berufsorientierung.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren