1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. HU Berlin
  6. Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
  7. Sozialwissenschaften (B)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Sozialwissenschaften (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 59 Pflichtcredits aus dem Fach, 59 aus Soziologie
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 1.147
Studienanfänger pro Jahr 282
Absolventen pro Jahr 89
Abschlüsse in angemessener Zeit 70,8 %
Geschlechterverhältnis 42:58 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 19,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 1884:145

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium zielt auf die Vermittlung von fundierten Grundlagenkenntnissen der beiden sozialwissenschaftlichen Disziplinen Soziologie und Politikwissenschaft sowie deren Methoden. Dabei geht es um ein breites und integriertes Wissen und Verstehen der wichtigsten Theorien und Methoden des Faches und deren kritischer Reflexion(Grundlagenmodule. Sieeignen sich zugleich (insbesondere in den Vertiefungs- und Wahlmodulen) theoretische, methodische und praktische Fähigkeiten und Kompetenzen zur Weiterentwicklung und Anwendung wissenschaftlichen Wissens an und entwickeln Problemlösungskompetenz
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden sporadisch Projektstudien statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im Kontext des ÜWP-Moduls (Überfachlicher Wahlpflichtbereich, 25 CP), können Kurse zur Vermittlung von berufsbezogenen Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen (z.B. Sprachen, Personalmanagement, Software) angerechnet werden.
  • Schlagwörter
    Politische Theorie, Ideengeschichte, Vergleichende Politikwissenschaft, Internationale Politik, Sozialpolitik, politisches Verhalten, Demokratie, Arbeitsmarktpolitik, Internationale Beziehungen,
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren