1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Witten/Herdecke (priv.)
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
  7. Management (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Management (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 68
Studienanfänger pro Jahr 21
Absolventen pro Jahr 28
Abschlüsse in angemessener Zeit 47,3 % *
Geschlechterverhältnis 68:32 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 25,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 38:15

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Masterstudiengang Management richtet sich an Studierende, die in ihrem späteren Alltag als Manager nicht nur betriebswirtschaftliche Grundlagen und Instrumente in Theorie und Praxis beherrschen sollen, sondern auch gesellschaftspolitisch relevante Fragen und Aspekte berücksichtigen können. Dementsprechend nehmen die Veranstaltungen zur Personalführung und zur Gestaltung eines proaktiven, strategischen Managements einen besonderen Stellenwert ein. Darüber hinaus gehört die konsequente Theorie-Praxis-Interaktion durch independent studies und Mentorenfirmenprogrammen zum Kern des Studiums.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Leadership and Governance, Family Business
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Studium fundamentale mit fächerübergreifenden und persönlichkeitsbildenden Inhalten (12 ECTS), integrierte Module zur Entwicklung sozialer Kompetenzen (12 ECTS), halbjährliche Firmenkontaktmesse, Praktikumsvermittlung, Mentoring von Studierenden durch Praxispartner, Karrierecoaching durch Professoren, Peer-Coaching durch Studierende höherer Semester, Kaminabende mit Unternehmerpersönlichkeiten, Inkubator für Unternehmensgründung, Anrechnung von sozialem Engagement für Studienleistung, Sprachkursangebot in Kooperation mit dem Landessprachenzentrum Bochum
  • Schlagwörter
    Wirtschaft, Management, Unternehmertum, Business, Familienunternehmen, Leadership, Karriere, Wirtschaftswissenschaft, BWL, Unternehmensführung, Entrepreneurship
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren