1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Harz/Wernigerode
  6. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
  7. International Business Studies (B.A.)
che
BWL, Studiengang

International Business Studies (B.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 84
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr 15
Abschlüsse in angemessener Zeit 93,3 % *
Geschlechterverhältnis 37:63 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 45 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 49:25
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Double-Degree-Abschluss, ein Drittel englischsprachige Lehre (BWL), obligatorisches Auslandspraktikum, obligatorisches Auslandsstudium (2 Semester), kleine Lerngruppen, Schlüsselkompetenztraining (Projektmanagement, Teamtraining, Selbstmanagement, Präsentationstechniken und Rhetorik, MS Office), ausländische Studierende in Lehrveranstaltungen, Praxisprojekte, spezielle Sprachlehrveranstaltungen (Englisch), moderne Lehrmethoden (Planspiele, Fallstudienarbeit, Praktikervorträge, Projektarbeit), große Anzahl ausländischer Partnerhochschulen (Double; Degree), Erwerb interkultureller Kompetenzen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    obligatorisches zweisemestriges Studium an einer ausländischen Partnerhochschule (Doppelabschluss); Auslandspraxissemester; neuere Lehrformen (Team-Teaching, Planspiele, Fallstudienarbeit, Praxisprojektbearbeitung) trainieren u.a. Soft-Skills und Technikkompetenzen (Moderation, Teamkompetenz, Präsentation, Projektmanagement, Software, etc.), die in fachinhaltliche LV des Studiums integriert sind. Ein hoher Anteil an Praxisprojekten schärft die Hard- und Softskills auch im realen betrieblichen Umfeld; intensiver Sprachunterricht in Kleingruppen erzeugt hervorragende Sprachkenntnisse
  • Schlagwörter
    Internationales Management, double degree, Ausland
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren