1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Osnabrück
  6. Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  7. Business Management (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Business Management (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 75
Studienanfänger pro Jahr 24
Absolventen pro Jahr 25
Abschlüsse in angemessener Zeit 95,9 % *
Geschlechterverhältnis 36:64 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 15,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 405:25

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Individuelle Akzentsetzung durch Wahlmöglichkeit von zwei interdisziplinär konzipierten Schwerpunkten, kleine Studiengruppen, funktions- und branchenübergreifende Inhalte; Förderung interkultureller Kompetenzen und Führungsfähigkeiten; intensive Betreuung durch die Geschäftsstellen, gekennzeichnet durch Individualität und Flexibilität; sehr gute Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte (Summer Universities, Studiensemester), mit Anerkennung der an den Partnerhochschulen erbrachten Leistungen; Nutzung einer modernen Kommunikationstechnologie.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengang Business Management ist generalistisch angelegt. Im Fokus steht die Vermittlung von Fach- und Führungskompetenzen im Bereich der BWL und der VWL. Folgende fachliche Spezialisierungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl: Märkte und Prozesse, Personal und Change sowie Finanzen und Controlling.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventen des Masterstudienganges Business Management sind für Nachwuchsführungspositionen der Wirtschaft qualifiziert. Neben der rein fachlichen und berufsbezogenen Qualifizierung der zukünftigen Absolventen, nimmt die Vermittlung von sozialen Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen durch Projekte, (interdisziplinäre) Gruppenarbeiten und Fallstudien einen großen Stellenwert ein. Hierdurch kann eine hohe Beschäftigungsfähigkeit – welche durch Absolventenbefragungen immer wieder bestätigt wird – erreicht werden.
  • Schlagwörter
    Business Management, Betriebswirtschaftslehre, Marketing
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren