1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Osnabrück
  6. Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  7. International Business and Management (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

International Business and Management (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 84
Studienanfänger pro Jahr 33
Absolventen pro Jahr 27
Abschlüsse in angemessener Zeit 87,0 % *
Geschlechterverhältnis 33:67 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 48,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 984:25

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im Bereich Business Management für angehende Führungskräfte; Internationalität des Studiums; Lehrsprache Englisch, Vertiefungen auf Englisch und Deutsch; Individuelle Wahl von Vertiefungen; Kleine, interkulturelle Studiengruppen; In- und ausländische Dozent(inn)en und internationale Gastlehrende; Praxisorientierung der Lehrinhalte, Lehrende mit Praxiserfahrung in internationalen Unternehmen; Optionales Auslandssemester an Partnerhochschulen weltweit; Optionaler Doppelabschluß an zwei Partnerhochschulen (Südkorea und Frankreich) möglich; Intensive Betreuung.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengang International Business and Management ist generalistisch angelegt. Im Fokus steht die Vermittlung von Fach- und Führungskompetenzen im Bereich der BWL und der VWL in englischer Sprache und bezogen auf den internationalen Kontext. Folgende fachliche Spezialisierungsmöglichkeiten stehen zur Auswahl: Märkte und Prozesse, Personal und Change und Internationales Management.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    - Ausbildung der fachlichen Kompetenz durch die Ver-mittlung von breitem betriebswirtschaftlichen Fachwis-sen kombiniert mit individueller Wahl von Vertiefungen In allen Modulen kontinuierliche Vermittlung von Lern-, Sozial- und Personalkompetenz durch Gruppenarbei-ten, Gruppenpräsentationen, Rollenspiele, Präsentationen vor der Gruppe oder in Unternehmen - Interkulturelle Kompetenz durch international zusam-mengesetzte Lern- und Arbeitsgruppen - Zusätzliche Veranstaltungen der Fakultät u.a. zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Zeit-, Selbstma-nagement, Rhetorik, Bewerbungstraining
  • Schlagwörter
    International Business, Management, Betriebswirtschaftslehre, Englisch
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren