1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Katholische Universität/Eichstätt
  6. Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Politik und Gesellschaft (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politik und Gesellschaft (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, vollzeit
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 25 Pflichtcredits aus dem Fach, 25 aus Soziologie
Praxiselemente im Studiengang 6 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 10 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 82
Studienanfänger pro Jahr 44
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 79,5 %
Geschlechterverhältnis 55:45 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 1,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 15,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der interdisziplinäre BA-Studiengang Politik und Gesellschaft verknüpft den politikwissenschaftlichen Zugang zur internationalen, nationalen und regionalen Dimension von Politik mit einem soziologischen Verständnis von gesellschaftlichen Strukturen, Akteuern und Problemfeldern. Studierende können klare Schwerpunkte setzen durch eine Profilwahl ab dem dritten Fachsemester (Welt und Europa, Politik und Kommunikation, Gesellschaft und soziale Prozesse). Ein Auslandssemester oder alternativ ein Forschungspraktikum an der Heimatuni sind vollständig in den Studienverlauf integriert.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden regelmäßig Projektstudien statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Studienprogramm: Interdisziplinarität,Schwerpunktsetzung durch Wahl eines von drei Profilen; Pflichtpraktikum; Auslandssemester kann regulär in den Studienablauf integriert werden; Berufsperspektivenveranstaltungen mit Alumni und durch Karriereberatung de
  • Schlagwörter
    Politikwissenschaft und Soziologie, interdisziplinär, Auslandsaufenthalt, Politikwissenschaft, Soziologie, Pflichtpraktikum
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren