1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. VWL
  5. Uni Siegen
  6. Fakultät III: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht
  7. Economic Policy (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
VWL, Studiengang

Economic Policy (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 97
Studienanfänger pro Jahr 35
Absolventen pro Jahr 43
Abschlüsse in angemessener Zeit 55,3 % *
Geschlechterverhältnis 52:48 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 69,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang Der Fachbereich lieferte für die Berechnung des Indikators zu wenige Daten.

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    The MEPS program endows its participants with the economic competence and analytical skills for a successful career in administration, government, national and international associations, and global business. To achieve this goal the MEPS program not only offers a profound training in economic theory and econometric techniques but also enables its students to independently analyze questions of practical and political relevance empirically. The masters program has a strong international focus, it explicitly addresses an international audience and is taught in English.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Gezielte Vorbereitung auf die Herausforderungen der zunehmend globalisierten Wirtschaft; Vermittlung ökonomischer und analytischer Kompetenzen für eine Karriere in Wirtschaft, Verwaltung, Verbänden oder im akademischen Bereich; fundierte Ausbildung in ökonomischer Theorie und ökonometrischen Methoden; Möglichkeit, praxisrelevante Fragen unter kompetenter Anleitung eigenständig empirisch zu analysieren; permanentes Training der englischen Sprache in Vorlesungen, Seminaren und in der Kommunikation unter den Studierenden; Förderung der Teamfähigkeit durch Arbeiten in kleinen Gruppen.
  • Schlagwörter
    economic policy, econometric methods, Ökonometrie, Wirtschaftspolitik, Volkswirtschaftslehre, englischsprachig, internationale Ausrichtung, quantitative Methoden, forschungsorientiert
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren