1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Anhalt/Bernburg
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. Betriebswirtschaft (B.A.)
che
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 397
Studienanfänger pro Jahr 96
Absolventen pro Jahr 91
Abschlüsse in angemessener Zeit 56,0 % *
Geschlechterverhältnis 56:44 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 43 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 6 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 8/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    3 Profile zur Spezialisierung (4.-6. Sem.): Marketing und Logistik; Finanzen, Rechnungsleg., Steuern; Unternehmensführung und Personalmanagement; Wahlmodule auch aus Wirtschaftsrecht, Immobilienwirtschaft oder VWL; 40 % Kleingruppenveranstaltungen; 10 % Projekte in Unternehmen/Planspiele; 10 % Praktikum/Forschungsgruppen/Abschlussarbeit; Synergien zu Stg. International Business (2 Auslandssemester auch für BWL möglich; feste Partneruniversitäten); 20 % der Professor(inn)en mit persönlichen internationalem Hintergrund; 5 internationale Projekte je Semester; Fachexkursionen in Unternehmen unterstützt vom BdVB; zentrale Lehrevaluation je Semester (Evaluationsprogramm EVASYS); http://bwl.wi.hs-anhalt.de
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    je Sem. Training unternehmerischer Entscheidungen mit Planspiel LUDUS u. a.; je Sem. stud. Trainingsprojekt "Virtuelles Modellunternehmen mit SAP"; eigenes SAP Computerlabor (SAP Partnerhochschule); im WS Wahlmodul Unternehmensführung sowie Seminar Businessplan; Gastdozenten aus Unternehmen in jedem Sem.; Existenzgründungsberstung/ - begleitung durch eigenes Gründerzentrum am FB (studentische start ups in Verbindung mit indigo-Innovationspark in Campusnähe);enge Verbindung zur lokalen Wirtschaft (stud. Projektarbeiten/ Abschlussarbeiten; 12 Wochen Pflichtpraktikum im Unternehmen
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, BWL, Business Administration, Management,Wirtschaft, Marketing, Unternehmensführung, strat.Management, Controlling, Finanzierung,Rechnungswesen,Steuern
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren