1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Marburg
  6. Fachbereich 03 Gesellschaftswissenschaften und Philosophie
  7. Politikwissenschaft (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politikwissenschaft (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 24 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 127
Studienanfänger pro Jahr 41
Absolventen pro Jahr 26
Abschlüsse in angemessener Zeit 28,3 %
Geschlechterverhältnis 54:46 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 9,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Möglichkeit zur Schwerpunktbildung in Analyse und Vergleich in und von Weltregionen, Gender-Forschung oder Politiste Ökonomie in den Bereichen Internationale und transnationale Politik, Soziale Strukturkonflikte und Konfliktdynamiken sowie Demokratie-Theorie und Herrschaftsforschung; Individuelle Schwerpunktbildung und breites Spezialisierungsangebot; Projektstudium; Didaktik des dialogischen und problemorientierten Lernens; Interdisziplinäre Kooperation innerhalb des FB Gesellschaftswissenschaften und Philosophie sowie mit interdisziplinären Centren (Konflikt-, Nah- und Mittelost-,Gender)
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden regelmäßig Lehrforschungsprojekte statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vertiefungsmodule zu den Methoden empirischer Sozialforschung im Umfang von 12 Leistungspunkten (360 Stunden); Lehrforschungsprojekt zum Training eigenständiger praxisbezogener Forschung im Umfang von 12 Leistungspunkten (360 Stunden); Praktikumsmodul zur
  • Schlagwörter
    Area Studies, Gender-Forschung, Politische Ökonomie, Internationale und transnationale Politik, Soziale Strukturkonflikte und Konfliktdynamiken, Demokratie-Theorie, Demokratie-/ Herrschaftsforschung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren