1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Jura
  5. Uni Osnabrück
  6. Fachbereich Rechtswissenschaften
  7. Steuerwissenschaften (LL.M.)
CHE Hochschulranking
 
Jura, Studiengang

Steuerwissenschaften (LL.M.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, berufsbegleitend; Konsekutiver Master, eher forschungsorientiert
Regelstudienzeit 2 Semester

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden <10
Studienanfänger pro Jahr <10
Geschlechterverhältnis

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Verbindung von Wissenschaft und Praxis; intensive Vermittlung der Inhalte aller relevanten Steuerrechtsgebiete; über 20-jähriger Lehrerfahrung, international in der Wirtschaft anerkannter akademischer Grad (LL.M.); individuelle Betreuung (begrenzte Teilnehmerzahl), hohe Praxisrelevanz der Studieninhalte; studienbegleitende Berufstätigkeit bei steuerrechtlichen Vorkenntnissen möglich; Netzwerk von Partnern aus international tätigen Steuer- und Wirtschaftsunternehmen; Tax Award mit 5.000 € dotiert; attraktives Studienumfeld.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Das Studienprogramm ist auf eine Spezialisierung im Steuerrecht und auf die zielgerichtete Vorbereitung einer Promotion zugeschnitten. In zwei Semestern können insbesondere die Kenntnisse auf dem Gebiet des Unternehmenssteuerrechts vertieft werden.
  • Schlagwörter
    Jura, Steuerrecht
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren