1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftswissenschaften
  5. Uni Oldenburg
  6. Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
  7. Sustainability Economics & Management (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftswissenschaften, Studiengang

Sustainability Economics & Management (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 163
Studienanfänger pro Jahr 50
Absolventen pro Jahr 41
Abschlüsse in angemessener Zeit 55,6 % *
Geschlechterverhältnis 25:75 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 85,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 272:45

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Klare Fokussierung auf Fragen des nachhaltigen Managements und Wirtschaften. Die Internationalität des Studiengangs und die daraus resultierende multi-kulturelle Studierendenschaft; Lehrsprache Englisch/Deutsch; aktive studentische Interessenvertretung und Initiativen
  • Fachliche Schwerpunkte
    Nachhaltige Ökonomie, nachhaltiges Management. Studienschwerpunkte möglich in: Eco-Entrepreneurship, Umwelt- und Raumplanung, Marketing, Betriebliche- und Umweltinformatik, Economics.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Practical Project: In diesem Pflichtmodul werden jedes Semester unterschiedliche aktuelle (Forschungs-) Projekte der Uni im Bereich Nachhaltigkeit angeboten, an denen die Studierende aktiv teilnehmen. Praktikerforum Nachhaltigkeit: Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe berichten Praktiker*innen und Expert*innen über eigene Erfahrungen sowie Anforderungen und Herausforderungen aus dem Berufsfeld der nachhaltigen Entwicklung. Auch sollen Einblicke in potentielle Berufsfelder gegeben werden und den Studierenden als Orientierungshilfe bei der Profilentwicklung und Karriereplanung dienen.
  • Schlagwörter
    Nachhaltiges Wirtschaften, sustainable economics, Nachhaltigkeitsmanagement, Master Sustainability Management, sustainability studies
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren