1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HAW Ansbach
  6. Fakultät Wirtschaft
  7. Betriebswirtschaft (B.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A.) Fakultät Wirtschaft - HAW Ansbach


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, auch dual ausbildungsintegrierend studierbar
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 145 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 30 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 492
Studienanfänger pro Jahr 141
Absolventen pro Jahr 114
Abschlüsse in angemessener Zeit 68,7 %
Geschlechterverhältnis 49:51 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 140 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Fachlich breite und praxisnahe Ausrichtung mit der Möglichkeit zur Spezialisierung; wahlweise drei Profile infolge von spezifischer Anordnung der Modulgruppen; vergleichsweise junges, dynamisches und praxisnahes Professor(inn)en-Team; weitgehend Kleingruppen; Prinzip und moderne Formen der Lehre; modernste Ausstattung; Projektarbeiten und angewandte Forschung; solide BWL-Ausbildung mit zwei aus 15 Studienschwerpunkten und mindestens einem praktischen Studiensemester. Spezialität: Verbundstudium (duales Studium) integriert in Zusammenarbeit mit Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittelfranken.
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Seinäjoki University of Applied Sciences (SEAMK); Shandong University of Science and Technology (SDUST).
  • Außercurriculare Angebote
    Event Bildungspreis, Kulturabende, Soziale Projekte.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren