1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. UAS Europe/Iserlohn (priv.)
  6. Fachbereich Betriebswirtschaftslehre
  7. Business and Management Studies (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Business and Management Studies (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 313
Studienanfänger pro Jahr 92
Absolventen pro Jahr 66
Abschlüsse in angemessener Zeit 98,5 % *
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 12,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Kompaktes & praxisnahes Studium, kleine Studiengruppen (max. 35 Studierende); direkter und persönlicher Bezug zu Dozenten und Professoren; integriertes Auslandssemester; mehrere Semester Wirtschaftsenglisch, ergänzend werden optionale Sprachkurse angeboten; integrierte Praktika; enge Verknüpfung mit Unternehmen (Mittelstand und international agierende Konzerne); Förderung des Unternehmergedankens (Entrepreneurship); vielfältige studentische Initiativen ermöglichen den Aufbau eines praktischen Erfahrungshorizontes.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Wichtigstes Ziel des interdisziplinären und international ausgerichteten Studiengangs ist die konsequente und zielorientierte Ausbildung von Führungskräftenachwuchs für alle wirtschaftlichen und administrativen Aufgabenbereiche. Den Studierenden soll ein ganzheitliches Qualifizierungskonzept vermittelt werden, das auf die gleichwertige Vermittlung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz zielt sowie das unternehmerische Denken und Handeln der Studierenden fördert.
  • Schlagwörter
    CRM, Controlling, Management, Wirtschaft, Finance, Gründungsmanagement, E-Business, Marketing, CRM, Controlling, Management, Wirtschaft, Finance, International Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren