1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. FH Wedel (priv.)
  6. Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits für Laborpraktika 8,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 55
Studienanfänger pro Jahr 30
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 60,9 % *
Geschlechterverhältnis 60:40 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Schwerpunkte im Master-Studiumdes Wirtschaftsingenieurwesens liegen an der FH Wedel in den Bereichen Internationale Wirtschaft, Innovationsmanagement, Marktforschung; im Ingenieurszweig in den Bereichen Produktionstechnik, Automatisierung, Energie und Umwelttechnik oder alternativ Optik und Sensoren. Darüber hinaus erwerben Sie Fähigkeiten, die Sie für leitende Führungsaufgaben qualifizieren, wie etwa: strategisches Management, Verhandlungsführung oder Kompetenzen in Kommunikation und Präsentation.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Es werden im Masterstudiengang fünf alternative Vertiefungsbereiche von je 20 ECTS Umfang angeboten: Produktions- und Logistikmanagement, Marketing und Medien, IT Management, Energie- und Umwelttechnik, Optik und Sensoren.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Es wird eine optionale Veranstaltung "Entrepeneurship" angeboten. Jährlich findet eine große Jobmesse in den Räumen der Fachhochschule Wedel für Wedeler Studenten und Partnerfirmen der Hochschule statt. Die Wahlbereiche enthalten große Anteile an praxisnaher Projektarbeit. Traditionell besteht an der Fachhochschule Wedel eine intensive Verzahnung mit der Industrie.
  • Schlagwörter
    IT-Management Informatik, Informationsmanagement, Optik Sensoren Energietechnik Umwelttechnik, Marketing Medien Medienmanagement, Finance Services Dienstleistungsmanagement
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren