1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. TU München/Freising
  6. Wissenschaftszentrum Weihenstephan für Ernährung, Landnutzung und Umwelt
  7. Molekulare Biotechnologie (M)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Molekulare Biotechnologie (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika 15 ECTS aus Pflichtkursen und 10 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 203
Studienanfänger pro Jahr 58
Absolventen pro Jahr 56
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 16 %

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Hauptziel sind "konstruktiv-synthetische" Forschungsansätze: Die wissensbasierte Konstruktion bzw. Manipulation von Biomolekülen, Zellen und auch Organismen in Verbindung mit modernen biotechnologischen Produktionsverfahren steht im Vordergrund dieses interdisziplinär angelegten Studiengangs. Außerdem: Forschungspraktika, wissenschaftliche Kolloquien, keine Pflichtmodule, gleich- und hochwertiges Abschlussniveau durch frühzeitiges Genehmigungsverfahren der Studienpläne.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Hohe Forschungskompetenz; hohe Fachkompetenz; hohe Methodenkompetenz; klare Profilbildung auf den Bereich Molekulare Biotechnologie; hohe Praktikumsdichte; mehrwöchige Forschungspraktika in wissenschaftlichen Arbeitsgruppen; insbesondere auf den Schwerpunkten: Biomoleküle - Zellen - Medizin - Organismen - Technik; qualifiziert zur wissenschaftlichen Arbeit mit fachlicher Entscheidungskompetenz auf diesem Gebiet in Industrie und Forschung. Ein Masterabschluss ist normalerweise die Voraussetzung für ein universitäres Promotionsverfahren.
  • Schlagwörter
    Molekulare Biotechnologie, Biomoleküle, Proteindesign, Makromoleküle, Molekularbiologie, Immunologie, Life Science, Bioprozesse, Weihenstephan, Freising, TU München
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren