1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Rostock
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Physik (M)
che
Physik, Studiengang

Physik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 84
Studienanfänger pro Jahr 34
Absolventen pro Jahr 22
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 91 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Aufbauphase (1. und 2. Semester): Vermittlung und Vertiefung anspruchsvoller wissenschaftlicher Konzepte und Methoden der Physik; thematische Schwerpunktsetzung durch vier Vertiefungsrichtungen: Moleküle, Cluster und Plasmen, Photonik, Nanotechnologien und Neue Materialien, Atmosphärenphysik und Ozeanographie; Forschungsphase (3. und 4. Semester): Heranführung an anspruchsvolle wissenschaftliche Forschungsarbeit; Erwerb notwendiger Spezialkenntnisse und von Fertigkeiten der experimentellen/theoretischen Praxis; selbstständiges Forschungsprojekt im Rahmen der Masterarbeit im 4. Semester
  • Profil des Studiengangs
    Aufbauphase: Pflichtbereich (12 CP): Quantentheorie für Fortgeschrittene, Forschungspraktikum. Wahlpflichtbereich (zu wählen sind 7 Module - 42 CP): Vielteilchentheorie und numerische Methoden, Grundlagen der Photonik, Spektroskopie und Nichtlineare Optik, Quantenoptik, Halbleiteroptik, Glasfaseroptik, Atome und Cluster, Molekülphysik, Plasma- und Astrophysik, Nanotechnologie in der Materialsynthese, Untersuchungsmethoden der Struktur und Dynamik, Oberflächen und Nanostrukturen, Detektoren und Analysemethoden, Standardmodell der Elementarteilchenphysik, Einführung in die Atmosphärenphysik und Physik des Ozeans, Dynamik der Atmosphäre, Theoretische Ozeanographie, Physik des Klimas und Ozeanographie, Atmosphärenphysik II und spezielle Themen aus der Atmosphärenphysik, Numerische Modelle der theoretischen Ozeanographie und spezielle Themen aus der Ozeanographie. Nichtphysikalischer Wahlbereich (12 LP): weitgehende Auswahl aus dem Lehrangebot der Universität Rostock. Forschungsphase (3. und 4. Semester): Vertiefungsmodule (12 LP), Spezialisierungsmodul (12 LP), Abschlussmodul (30 CP) Masterarbeit einschließlich Kolloquium
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Masterstudium erweitert die in der Bachelorausbildung erlernten inhaltlichen und methodischen Grundlagen des Faches. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erschließen. Durch eine Spezialausbildung in einer der Vertiefungsrichtungen können sie sich auf bestimmte zukünftige Tätigkeitsbereiche gezielt vorbereiten. In der Forschungsphase (Masterarbeit) wird selbständige wissenschaftliche Tätigkeit mit dem Erwerb von zusätzlichen Qualifikationen wie Projektmanagement, Teamarbeit sowie der Darstellung und Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse verbunden.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Lund University, Schweden; Limerick, Irland; Sor-Trondelag University College Trondheim, Norwegen
  • Schlagwörter
    Moleküle; Cluster und Plasmen; Photonik und Optik; Nanotechnologien und Neue Materialien; Atmosphärenphysik und Ozeanographie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren