1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. EvHS Nürnberg
  6. Fakultät für Gesundheit und Pflege
  7. Gesundheits- und Pflegepädagogik (B.A.)
Ranking wählen
Pflegewissenschaft, Studiengang

Gesundheits- und Pflegepädagogik (B.A.) Fakultät für Gesundheit und Pflege - EvHS Nürnberg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit primärqualifizierend
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Fachausrichtung Lehrerbildender Studiengang
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 29, Anteil Praxiseinrichtungen/Praktikum 14, Selbstlernanteil 57
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 30 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 118
Studienanfänger pro Jahr 37
Absolventen pro Jahr 25
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 6:94 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 88:33
Zulassungsvoraussetzungen Vorhergehende pflegerische Ausbildung erforderlich

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    umfassende theoriebasierte Handlungsorientierung durch Lehrproben; formale Bildung über Methoden der ästhetischen Bildung wie Theater- und Gestaltpädagogik; Der Studiengang lehrt pädagogische, didaktische, gesundheits- und sozialwissenschaftliche und ethische Inhalte, die in Bildungseinrichtungen des Gesundheits- und Pflegebereichs eingesetzt werden können. Die Studierenden entwickeln umfangreiche Handlungskompetenzen, die sie während des Studiums kritisch und theoretisch hinterfragen.
  • Schlagwörter
    Pflegepädagogik; Lehre in Berufsfachschulen des Gesundheitswesens, Aus- Fort und Weiterbildung, Erwachsenenbildung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren