1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. FU Berlin
  6. Fachbereich Physik
  7. Physik (B.Sc.)
che
Physik, Studiengang

Physik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 392
Studienanfänger pro Jahr 143
Absolventen pro Jahr 70
Abschlüsse in angemessener Zeit 81,5 %
Geschlechterverhältnis 67:33 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    deutschsprachiger Studiengang; forschungsorientierte Grundlagenausbildung in Experimentalphysik und theoretischer Physik, charakterisiert durch breite und fundierte Ausbildung in Physik mittels Dreisäulenmodell, d.h. in den ersten drei Semestern wird parallel jeweils eine Vorlesung in Experimentalphysik, Theoretischer Physik und Mathematik gelesen; Bachelorarbeit an einem forschungsstarkem Fachbereich, interdisziplinäre Vernetzung mit Chemie, Biologie, Pharmazie, Mathematik, Informatik
  • Profil des Studiengangs
    Der Studiengang vermittelt die experimentellen und theoretischen Grundlagen sowie insgesamt eine breite Allgemeinbildung in Physik. Neben den üblichen Einführungsvorlesungen und Praktika gibt es im Modul "Struktur der Materie" eine Spezialisierung in der Atom- und Molekülphysik sowie Festkörperphysik.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Abschluss qualifiziert für Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung, im technologischen Bereich, in der Informationsverarbeitung oder im Dienstleistungssektor. Der Studienbereich "Allgemeine Berufsvorbereitung" (30 LP) vermittelt dazu über die fachwissenschaftlichen Studien hinaus eine breitere wissenschaftliche Bildung und weitere, berufsfeldbezogene Kompetenzen. Darin enthalten ist ein Berufspraktikum (5, 10 oder 15 LP, empfohlen 10 LP), das einen Einblick in mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder und die Anforderungen in der Praxis eröffnet.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    UJF Grenoble, Frankreich
  • Schlagwörter
    Quantenmechanik; Biophysik; Nanophysik; Festkörperphysik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren