1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Bremen
  6. Fachbereich 02: Biologie / Chemie
  7. Int. Studies in Aquatic Tropical Ecology (M)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Int. Studies in Aquatic Tropical Ecology (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika 30 ECTS aus Pflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 53
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr 17
Geschlechterverhältnis 45:55 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 58 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Gegensatz zu anderen Studiengängen des Fachbereichs Biologie richtet sich ISATEC insbesondere an Studierende aus oder mit Bezug zu den Tropenländern und ist auf das Problemfeld „Management tropischer Küsten und ihrer Ressourcen“ konzentriert. ISATEC ist stark interdisziplinär angelegt und hat neben biologischen und ökologischen auch sozialwissenschaftliche und ökonomische Komponenten. Ein besonderer Schwerpunkt des Programmes ist die Vermittlung von Fertigkeiten der interdisziplinären und interkulturellen Kommunikation.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Vermittlung fundierter naturwissenschaftlicher Kenntnisse; Erlernen wissenschaftlichen Arbeitens/Präsentation wissenschaftlicher Sachverhalte; Erwerb praxisorientierter Grundlagen in Sozioökonomie und Umweltrecht; Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb internationaler, multikultureller und interdisziplinärer Gruppe steht im Vordergrund. Projektarbeit im tropischen Ausland fördert interkulturelles Lernen und liefert qualifizierende Arbeitserfahrung. Anteil Studierender mit längerer Berufserfahrung und große Diversität der Dozent_innen ermöglicht vielfältige Kontakte zu Fachleuten.
  • Schlagwörter
    Aquatische Tropenökologie, Ressourcenmanagement, Ökonomie, Umweltrecht, Sozialwissenschaft
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren