1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Konstanz
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion
  7. Biological Sciences (B)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biological Sciences (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits für Laborpraktika 53 ECTS aus Pflichtkursen und 15 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester 177; 90 Studierende je Kurseinheit
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 415
Studienanfänger pro Jahr 169
Absolventen pro Jahr 101
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 44:56 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 5 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 43 %
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Aufbauend auf naturwissenschaftliche Grundlagen (Sem. 1+2) Kompetenzvermittlung in d. grundlegenden Fächern d. Biologie m. besonderer Gewichtung d. molekularen Biologie; Vertiefungsmöglichkeit d. individuelle Zusammenstellung eines speziellen Präferenzmoduls (Auswahl 2 von 6 vertiefenden Veranstaltungen). Erste fachgebiets-spezifische Kompetenzen in d. Bereichen "Molekularbiologisch orientierte Zellbiologie", "Biomedizinische Grundlagenforschung", "Ökologie/ Limnologie", Forschungs- und Praxisbezug, direkte prakt. Mitarbeit in d.Forschungsgruppen (Spezifisches Aufbaumodul), Wahlpflichtbereich.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang „Biological Sciences“ führt zur Berufsbefähigung und -qualifizierung auf den Gebieten sowohl der klassisch organismischen Biologie als auch der molekular orientierten Biologie. Sicherstellung allgemeiner naturwissenschaftlicher Grundbildung; „Berufsbefähigung“ durch geprüftes „Fachwissen und Fachkönnen“; Erwerb der grundlegenden Kompetenz der Absolventen, neue komplexere Sach und Wissensgebiete rasch zu erschließen und anzuwenden. Über naturwissenschaftlichen Wissensaspekte hinaus gehören methodische, kommunikative und soziale Kompetenzen zu den fachbezogenen Kompetenzen.
  • Schlagwörter
    Botanik, Zoologie, Biophysik, Ökologie, Zellbiologie, Biochemie, Mikrobiologie, Evolution, Verhalten, Limnologie, Immunologie, Molekularbiologie, Genetik, Toxikologie, Humanbiologie, Pharmakologie, Bioinforma
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren