1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HTW Berlin
  6. Fachbereich Informatik, Kommunikation und Wirtschaft
  7. Angewandte Informatik (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Angewandte Informatik (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Geoinformatik, Medieninformatik, Medizinische Informatik, IT-Sicherheit, Computer Visualistik
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 104 Pflichtcredits aus dem Fach
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 140
Studienanfänger pro Jahr 51
Absolventen pro Jahr 24
Abschlüsse in angemessener Zeit 36,7 %
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 13,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 43:20

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Erweitern und Vertiefen von Kenntnissen und Fähigkeiten in der Informatik/Anwendungsschwerpunkten; regelmäßige Einbindung von Dozenten aus der Industrie in die Lehre und hervorragende Kontakte der Professoren in die Wirtschaft; interdisziplinärer Ansatz; moderne/technisch sehr gut ausgestattete IT-Labore; Visual Computing, Mobile Computing oder Health Computing; drei zukunftsweisende Themengebiete; Grundlagen wissenschaftlicher Forschung und praxisnahe Ausbildung; spannende und abwechslungsreiche Lehre; aufgrund seiner wissenschaftlichen Ausrichtung bereitet das Studium auf die Promotion vor
  • Fachliche Schwerpunkte
    Fachliche Schwerpunkte sind: Programm- u. Anwendungsentwicklung, Informations- sowie verteilte Systeme. Im diesen Anwendungsschwerpunkten werden Kompetenzen auf den interdisziplinären Gebieten Mobile Computing, Visual bzw. Health Computing vermittelt, die auf den Anwendungsgebieten des Bachelors aufbauen. Ergänzend dazu gibt es eine Vertiefung der mathematischen und formalen Grundlagen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Experten in der Programm- und Anwendungsentwicklung für konkrete Fragestellungen; fachlich fit, sozial geschult und wissenschaftlich fundiert ausgebildet; vielseitig einsetzbar; leichter Einstieg in anspruchsvolle Aufgaben und den Aufstieg bis zur Führung
  • Schlagwörter
    Visual Computing; Mobile Computing; Health Computing; Medizinische Informatik; Angewandte Informatik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren