1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Ravensburg-Weingarten
  6. Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
  7. Informatik (M)
che
Informatik, Studiengang

Informatik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, konsekutiver Master, stärker anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 87 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Robotik und Spiele
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Medieninformatik, Computervisualistik
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 90
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 34
Studienanfänger pro Jahr 19
Absolventen pro Jahr 10
Abschlüsse in angemessener Zeit 21,4 %
Geschlechterverhältnis 94:6 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 9 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 67 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 16:20

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    zwei Profile: Spiele und Robotik; wissenschaftliche Projekte in Kooperation mit anderen Hochschulen und Unternehmen; familiäre Studienatmosphäre, kein Uni-Massenbetrieb; enger Kontakt, gute Betreuung und Unterstützung durch Professor(inn)en und Mitarbeiter(innen), viele Jobangebote; beste Karrierechancen, attraktive Arbeitgeber in der Region, rege Forschung in Robotik, künstlicher Intelligenz und Machine Learning
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Studienganges ist es, zu besonders anspruchsvollen Tätigkeiten zu befähigen, insbesondere zur Lösung komplexer und neuartiger Fragestellungen, zu wissenschaftlichem Arbeiten sowie zu Führungsaufgaben. Dazu vertieft der Studiengang die Kenntnisse in den Kerngebieten der Informatik und bietet den Studierenden zwei Schwerpunkte an, Robotik und Spiele. Teamarbeit und wissenschaftliches Arbeiten werden in einem wissenschaftlichen Projekt mit Ausarbeitung und Präsentation vermittelt. Zudem besteht in der Robotik die Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Edinburgh Napier University, Großbritannien University of Manitoba, Winnipeg, Kanada
  • Schlagwörter
    Spiele; Games; digitale Medien; Computrevisualistik; Robotik; Automatisierung
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren