1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. RWTH Aachen
  6. Fakultät 1 - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
  7. Software Systems Engineering (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Informatik, Studiengang

Software Systems Engineering (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Software-Engineering, IT-Sicherheit
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang 15 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 164
Studienanfänger pro Jahr 44
Absolventen pro Jahr 30
Abschlüsse in angemessener Zeit 37,3 %
Geschlechterverhältnis 71:29 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 93,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 97,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Fokus des Studiengangs SSE liegt im Design und der Entwicklung von komplexen Software Systemen inklusive ihrer Einbettung in technische und soziotechnischen Systeme. Studenten erwerben Kenntnisse und Kompetenzen in theoretischen, praktischen und angewandten Aspekten der Informatik. Dies erlaubt es ihnen, sich schnell auf aktuelle Entwicklungen in der Informatik einzustellen. Außerdem erlangen sie die Fähigkeit, die notwendige Tiefe in einem bestimmten Teilgebiet sowie interdisziplinäre Kompetenz dadurch zu erreichen, dass sie an Kursen in mehreren verschiedenen Bereichen teilnehmen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Software Systems Engineering and its theoretical foundations.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Master SSE vermittelt die notwendigen Fähigkeiten für Führungsaufgaben bei großen Softwareprojekten. Von Absolventen des Master Software Systems Engineering wird technisches Innovationsvermögen erwartet, sie sollen als Systemarchitekten arbeiten und g
  • Schlagwörter
    Computer Science; Software Systems Engineering; Software Engineering; Software Technology
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren