1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Stralsund
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
  7. Medizintechnische Systeme (M)
che
Informatik, Studiengang

Medizintechnische Systeme (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit berufsbegleitend möglich, konsekutiver Master, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Lehrprofil 35 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Medizinische Informatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 39, Credits aus anderen Disziplinen: Medizin 15
Credits insgesamt 90
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 13
Studienanfänger pro Jahr 3
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 62:38 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    von der ASIIN akkreditierter Master-Studiengang; wissenschaftliche Ausrichtung; modular aus Pflicht- und Wahlpflichtmodulen aufgebaut; Spezialmodule (komplexe Systeme, klinnische Studien,Gesundheitslogistik, Elektronic Health Record, Telemedizin); Kooperation mit dem Universitätsklinikum Greifswald und Hanseklinikum Stralsund; Möglichkeit der Mitwirkung Studierender in F&E-Projekten; Befähigung zur Promotion
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der akkreditierte Studiengang bietet eine moderne, eher wissenschaftlich orientierte Informatikausbildung. Ziel ist die Vermittlung tiefergehenden Fachwissens im Bereich der Medizininformatik. Dazu zählen die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden im Beruf sowie der grundlagen- und anwendungsorientierten Forschung. Dies schließt die Möglichkeit der Promotion ein. Wichtige Einsatzgebiete sind Forschung und Entwicklung in der IT- und Medizintechnik-Industrie sowie Managementaufgaben im öffentlichen Gesundheitswesen.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Ferri State, USA Universidad de Sevilla, Spanien
  • Schlagwörter
    Gesundheitstelematik; Electronic Health Record; Klinische Studien; Versorgungsmanagement
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren