1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. FH Bielefeld/Minden
  6. Fachbereich Campus Minden
  7. Architektur (B)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Architektur, Studiengang

Architektur (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Lehrprofil 165 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen
Geländeexkursionen keine verpflichtenden Geländexkursionen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 244
Studienanfänger pro Jahr
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis 41:59 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung: Fachspezifische Dimension
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Indikator nicht ausgewiesen; Fachbereich lieferte zu wenige Daten

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung, 65 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich; eine fachbezogene Ausbildung kann anerkannt werden; Dauer des Vorpraktikums in Wochen: 12; Nachweis über vollständiges Vorpraktikum kann in den ersten Semestern eingereicht werden; das Vorpraktikum ist zu erbringen: auf einer Baustelle bzw. aus einer baupraktischen Tätigkeit bestehen

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Bachelor Architektur führt in 6 Semestern zum berufsqualifizierenden Abschluss. Architekten nutzen ihre gestalterischen Fähigkeiten und ihr kreatives Potential, um Gebäude zu planen und Bauausführungen zu überwachen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, anhand von praxisnahen Projekten und Bauaufgaben, Entwurfsarbeiten auszuführen, wobei gestalterische, konstruktive und technische Aspekte berücksichtigt werden. Dies wird unterstützt durch eine intensive Betreuung seitens der Lehrenden. Ein hoher Praxisbezug sowie die Planung regionaler Aufgaben sind im Fokus der Architektenausbildung.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren