1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Architektur
  5. HFT Stuttgart
  6. Fakultät Architektur und Gestaltung
  7. Architektur (M.A.)
Ranking wählen
Architektur, Studiengang

Architektur (M.A.) Fakultät Architektur und Gestaltung - HFT Stuttgart


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Lehrprofil
Geländeexkursionen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 109
Studienanfänger:innen pro Jahr 45
Absolvent:innen pro Jahr 52
Geschlechterverhältnis 50:50 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 27 Plätze
Vorpraktikum Ein Vorpraktikum ist erforderlich. Dauer Vorpraktikum in Wochen: 12. Nachweis über vollständiges Vorpraktikum muss zur Immatrikulation vorliegen Das Vorpraktikum ist ausschließlich in einem Architekturbüro zu erbringen.

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium knüpft an den Bachelor-Studiengang an. Die Entwurfslehre wird vertieft, komplexere Entwurfsaufgaben werden konstruktiv und gestalterisch gelöst und neue Antworten eigenständig entwickelt. Gestalterische, technische und städtebauliche Zusammenhänge können in einer erweiterten und vertieften Form angewendet werden. In Wahlfächern werden die Wissensschwerpunkte vertieft, um auf eine mögliche Schwerpunktbildung in der späteren Berufspraxis vorzubereiten oder den Bildungshorizont zu erweitern. Die Studierenden werden als Träger einer zukünftigen Baukultur und Architektur gefördert.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventen werden in die Lage versetzt, als Architekt*innen die gesamte Entwurfsverantwortung sowie komplexe Koordinierungsaufgaben zu übernehmen und Prozesse selbstständig und kritisch zu hinterfragen, um konsequente Lösungsansätze zu entwickeln und planerisch durchzuarbeiten. Besondere Schlüsselqualifikationen sind die Vermittlung ganzheitlicher Bewertungskriterien, die Entwicklung von nachhaltigen Beiträgen zur Baukultur sowie in eine interdisziplinären Berufsauffassung.
  • Außercurriculare Angebote
    Teilnahme an folgenden Veranstaltungen ist möglich: Vortragsreihe - Punkt 7; Veranstaltungsreihe - Brennpunkt Architektur; Case Study Tag; Tag der Planung; Berufsbild Stadtplanung; Von ersten Erfolgen
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren