1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Germanistik
  5. Uni Bayreuth
  6. Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät
  7. Germanistik (B.A. Kern/Kombi)
Ranking wählen
Germanistik, Studiengang

Germanistik (B.A. Kern/Kombi) Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät - Uni Bayreuth


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Germanistik

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 67
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da <10 Abschlüsse/Jahr
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Solide Grundausbildung in den 3 Fächern der Germanistik: Neuere deutsche Literatur, Ältere deutsche Philologie und Germanistische Linguistik, aber auch frühzeitig die Möglichkeit, sich nach Neigung in einem der Fächer zu spezialisieren. 11 Kombinationsfächer zur Auswahl. Querschnittskompetenzen und Allgemeinbildung werden durch praxisbezogene Wahlmodule (Umfang 30 LP) erweitert. Gute Studienbedingungen in kleinen Gruppen und mit direktem Kontakt zu engagierten Lehrenden.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden erwerben die fachlichen Grundlagen der Germanistik. Im 30 LP umfassenden Wahlbereich "Querschnittskompetenzen" mit Literaturwissenschaft berufsbezogen, Schreiben & Präsentieren, Deutschdidaktik, Medienwissenschaften, Interkulturelle Germanistik und Praktikum erfolgt Berufsorientierung. Die "Beschäftigungsbefähigung" besteht in der Fachkompetenz durch die Ausbildung umfassender Textkompetenz, Erwerb von Rechercheerfahrung,wissenschaftlicher Sorgfalt und solider Allgemeinbildung, Ausdrucksfähigkeit,auch im Kombifach,für Verlage, Buchhandel, Bildung, Kultur, Personalwesen etc.
  • Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang
    5 Credits müssen im Fach Deutsch als Zweitsprache erworben werden; 10 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar
  • Außercurriculare Angebote
    Diverse Angebote, sich in universitären Studierendeninitiativen zu engagieren. Ferner gibt es ein ehrenamtliches Projekt "Grundschulpatenschaften" (ggfs. als Praktikum anrechenbar) sowie mehrere affine Zertifikatsstudiengänge.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren