1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Bielefeld
  6. Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft
  7. Psychologie (B.Sc.)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie (B.Sc.) Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft - Uni Bielefeld


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, genügt den Vorgaben der Psychotherapie Approbationsordnung
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 594
Studienanfänger pro Jahr 135
Absolventen pro Jahr 110
Abschlüsse in angemessener Zeit 90,6 %
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,7 %
Auslandsaufenthalt kein Auslandsaufenthalt vorgesehen; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 134 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Psychologie in Bielefeld weist 3 Schwerpunkte auf, die eine Vernetzung auch mit anderen Forschungseinrichtungen der Universität Bielefeld ermöglichen: 1. "Angewandte Psychologie & psychologische Diagnostik", 2."Klinische Psychologie & Psychotherapie" und 3. "Neurowissenschaften & Kognitive Psychologie". Jedem Schwerpunkt sind mindestens vier Arbeitseinheiten zugeordnet. Die wählbaren Studienpunkte (Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie, Neuropsychologie, Arbeits- und Angewandte Sozialpsychologie basieren auf einer engen Verzahnung von Grundlagenorientierung und Anwendungsbezug.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Pflichtpraktika (Möglichkeit Praltika in den Hoschulambulanzen und der pädagogisch-psychologischen Beratungsstelle zu machen); Einladung von Referent*innen in Lehrveranstaltungen; Exkursionen in Unternehmen, Einrichtungen etc. im Rahmen der Lese- und Exkursionswoche; Transfer des theoretischen Wissens und der Methodenkenntnisse auf aktuelle Forschungsfragen
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Klinische Psychologie, Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie, Pädagogische Psychologie, Neurowissenschaft
  • Außercurriculare Angebote
    Lese- und Exkursionswoche in jedem Sommersemester, in der je nach Interessensschwerpunkt Veranstaltungen besucht werden können; Angebote der Studentischen Studienberatung / Fachschaft (z.B. Stadt- und Uni-Ralley, Psycho-Café); Angebote der PsychoPat*innen (z.B. Workshops zum Thema Lernen, Speed Friending); Vorträge zur Berufsorientierung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren