1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Erl.-Nürnb./Erlangen
  6. Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie
  7. Psychologie (B.Sc., polyvalent)
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Psychologie (B.Sc., polyvalent) Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie - Uni Erl.-Nürnb./Erlangen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, genügt den Vorgaben der Psychotherapie Approbationsordnung
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 407
Studienanfänger:innen pro Jahr 104
Absolvent:innen pro Jahr 94
Abschlüsse in angemessener Zeit 91,5 %
Geschlechterverhältnis 20:80 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 97 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Seit dem Wintersemester 2020/21 ist der B.Sc.-Studiengang Psychologie an der FAU polyvalent. Das bedeutet, er qualifiziert für ein anschließendes Approbations-Masterstudium in Klinischer Psychologie und Psychotherapie im Sinne des neuen Psychotherapeutengesetzes aus dem Jahr 2020. Aufbauend auf einer breiten Vermittlung von Grundlagen in Theorie und Praxis existieren besondere Schwerpunkte in den Bereichen Stressforschung, Motivation, Emotion, Kognition und Kommunikation, Bindungsentwicklung sowie Wechselwirkungen von biologischen und psychologischen Prozessen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Dieser Studiengang entspricht der im Psychotherapeutengesetz festgelegten Approbationsordnung und enthält dementsprechend alle dort vorgesehen Praxis-Anteile, Berufsfeldbezüge und Beschäftigungsbefähigungen. Schlüsselkompetenzen werden zudem im Modul "Einführung in die Psychologie" (10 ECTS) erworben. Die Module Forschungspraxis I und Forschungspraxis II vermitteln in je 5 ECTS wissenschaftliches Arbeiten als überfachliche Kompetenz.
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind vorgesehen in Klinische Psychologie
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren