1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. RWTH Aachen
  6. Fakultät 7 - Philosophische Fakultät
  7. Psychologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Psychologie, Studiengang

Psychologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Anwendungsfächer: Arbeits-Organisationspsychologie (12); Rehabilitations- u. Klinische Psych. (8); Empirische Forschung in Anwendungsfeldern (10)
Interdisziplinarität

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 190
Studienanfänger pro Jahr 67
Absolventen pro Jahr 38
Abschlüsse in angemessener Zeit 94,7 %
Geschlechterverhältnis 20:80 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Fach Psychologie beschäftigt sich mit der Erklärung und Vorhersage menschlichen Handelns und Erlebens. Der Bachelorstudiengang Psychologie vermittelt breites Grundlagenwissen, Methoden und Theorien der Psychologie sowie für deren Anwendung notwendige Fertigkeiten. Durch die Wahl von zwei Nebenfächern, erweitern die Studierenden ihre Kenntnissse auch in anderen Disziplinen neben der Psychologie. U.a. stehen Veranstaltungen aus den Bereichen Arbeitswissenschaften, Neuropsychologie, Marketing, Recht und Soziologie zur Auswahl.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Fachliches Grundlagenwissen sowie die Kompetenz, die grundlegenden psychologischen Sachverhalte, Vorgehensweisen und Ergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form zu kommunizieren; umfassende Methodenkompetenz für die Grundlagenforschung und Anwendungsforschung; Anwendung statistsicher Methoden, Verfahren und Programme; berufsfeldbezogene Qualifikationskompetenzen; Steuerung des eigenen Lern- und Arbeitsverhaltens, grundlegende Kompetenzen in der Diagnostik, der Beobachtung, Gesprächsführung und Beratung; Training sozialer Kompetenzen; Prinzipien der Gleichstellung und Inklusion.
  • Schlagwörter
    Experimentelle Psychologie, Kognitive Psychologie, Lernen, Kognition, Verhalten, Mensch, Technik, Arbeitspsychologie, Personalpsychologie, Berufliche Entwicklung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren