1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Regensburg
  6. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  7. Deutsch-Französische Studien (B.A.)
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Deutsch-Französische Studien (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 94
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 54
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 29,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 56,7 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programme"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 8/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus keine Zulassungsbeschränkung
Zulassungsvoraussetzungen Eingangskurs "Latein für Romanisten" wird nicht angeboten; Eingangstest ist erforderlich, und zwar Note der Hochschulzugangsberechtigung, schriftlicher Test, Auswahlgespräch, Note Französisch und/oder berufspraktische Tätigkeiten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der binationale Studiengang Deutsch-Französische Studien/ Etudes franco-allemandes (DFS/ EFA) zeichnet sich durch einen integrierten Auslandsaufenthalt an den Partneruniversitäten Clermont Auvergne o. Nizza, den Erwerb eines Doppeldiploms sowie ein integriertes Praktikum aus. Er ist ein grundständiger, berufsqualifizierender Studiengang, der auf eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen, Kulturinstitutionen und öffentlichen Einrichtungen in Deutschland und Frankreich vorbereitet, und wird seit 2001/02 von den Universitäten Clermont Auvergne, Nizza und Regensburg in Kooperation angeboten.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren