1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Regensburg
  6. Fakultät für Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
  7. Deutsch-Französische Studien (B)
che
Romanistik, Studiengang

Deutsch-Französische Studien (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Französisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung? Eingangstest erforderlich
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 134
Studienanfänger pro Jahr 18
Absolventen pro Jahr 44
Abschlüsse in angemessener Zeit 97,7 %
Geschlechterverhältnis 16:84 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 25 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 22 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der binationale Studiengang Deutsch-Französische Studien/ Etudes franco-allemandes (DFS/ EFA) zeichnet sich durch einen integrierten Auslandsaufenthalt an den Partneruniversitäten Clermont-Ferrand o. Nizza, den Erwerb eines Doppeldiploms sowie ein integriertes Praktikum aus. Er ist ein grundständiger, berufsqualifizierender Studiengang, der auf eine Tätigkeit in internationalen Unternehmen, Kulturinstitutionen und öffentlichen Einrichtungen in Deutschland und Frankreich vorbereitet und wird seit 2001/02 von den Universitäten Clermont-Ferrand, Nizza und Regensburg in Kooperation angeboten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Teamfähigkeit: Arbeit an binationalen Kultur-Projekten, in Kleingruppen; hervorragende bzw. sehr gute Kenntnisse in zwei Sprachen (auch Fachsprache); Auslandserfahrung: integriertes Auslandsstudium (mindestens 1 Jahr); Interkulturelle Kompetenz: durch Auslandsaufenthalt/Auslandspraktikum; Interdisziplinäre Perspektive: fördert Flexibilität und transversales Denken; EDV-Kenntnisse; Berufserfahrung durch das Berufspraktikum; Unterstützung durch Career Center, mit Veranstaltungen zum Thema Berufsorientierung, persönliche Beratung, Workshops, Firmenpräsentationen.
  • Schlagwörter
    Romanistik, Französisch, Ausland, interdisziplinär, Kultur, Literatur, Sprache, Wirtschaft, Politik, binational, Doppeldiplom
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren