1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. FU Berlin
  6. Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
  7. Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik (B.A.)
NEU
2019 / 20
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Spanische Philologie mit Lateinamerikanistik (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 153
Studienanfänger pro Jahr 44
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 65,0 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 19,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 25,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/9 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 74 Plätze
Zulassungsvoraussetzungen Eingangskurs "Latein für Romanisten" wird nicht angeboten; Eingangstest ist erforderlich, und zwar Sprachtest des Sprachenzentrums der FU zur Feststellung des erforderlichen Sprachniveaus bzw. Einstufung in der Zielsprache; Befreiung bei Vorlegen entsprechender Nachweise möglich

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Studienbereiche: Sprach- und Literaturwissenschaft, Sprachpraxis und Landeskunde. Vermittlung grundlegender Fachkenntnisse, sprach- und literaturwissenschaftlicher Arbeitsmethoden sowie interkultureller Kompetenz, um wesentliche Charakteristika Spaniens und der spanischsprachigen Länder Lateinamerikas, auch in ihrer historischen Dimension, einzuschätzen und deren Auswirkung auf sprachl. und literarische Phänomene zu erfassen. Am Ende des Studiums mündliche und schriftliche Beherrschung der spanischen Sprache auf Sprachniveau C1.1 (GER).Vermittlung überfachlicher berufsqual. Kompetenzen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2019; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren