1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. TU Clausthal
  6. Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits für Laborpraktika 2,0
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 510
Studienanfänger pro Jahr 109
Absolventen pro Jahr 78
Abschlüsse in angemessener Zeit 63,2 % *
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 8,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Vordergrund steht die Ausbildung branchenunabhängiger Generalisten. Das entscheidungsorientierte Profil der wirtschaftswissenschaftlichen Studieninhalte wird an methodenorienten Fächern wie Unternehmensforschung, Mikroökonomik, Operations Management oder Entscheidungtheorie deutlich. In den Ingenieurwissenschaften werden neben Grundlagenfächern wie Technische Mechanik, Elektrotechnik, Werkstoffkunde und Thermodynamik weitere, profilbildende Fächer angeboten, die auf die im Masterstudiengang angebotenen Studienrichtungen abgestimmt sind. Zu fast allen Vorlesungen werden Übungen angeboten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Vermittlung praxisrelevanter Kenntnisse und Fähigkeiten auf angemessenem wissenschaftlichen Niveau nimmt an der TU Clausthal traditionell einen hohen Stellenwert ein. Auf allen Schwerpunktgebieten der Universität bestehen intensive Kontakte zur Industrie. Zulassungsvoraussetzung für den Studiengang ist ein achtwöchiges Industriepraktikum. Studierende können sich für eine externe Bachelorarbeit entscheiden, die in enger Kooperation mit Industrieunternehmen durchgeführt wird. Es besteht die Möglichkeit zum Austausch mit externen Dozenten und Gesprächspartnern aus Industrie und Wissenschaft.
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsingenieur, Wirtschaft,Technik, Produktion, Logistik, Einkauf,Marketing, Beratung, Maschinenbau, Elektrotechnik, Energie, Werkstoffe, Industrie, Management, Methoden, Systeme
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren