1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HWR Berlin
  6. Fachbereich I
  7. International Business Management (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

International Business Management (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 8 Semester
Praxiselemente im Studiengang 26 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 274
Studienanfänger pro Jahr 77
Absolventen pro Jahr 55
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 % *
Geschlechterverhältnis 30:70 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 32,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 458:35

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    International Business Management ist ein praxisorientierter, internationaler Studiengang in englischer Sprache mit vielfältigen Spezialisierungsoptionen. Betriebswirtschaftliches Fachwissen wird mit internationalen und interkulturellen Inhalten verbunden. Bestandteil des Studiums sind zwei Auslandssemester, welche an den über 150 Partnerhochschulen weltweit absolviert werden. Das obligatorische Praxissemester kann im Ausland oder bei einem internationalen Unternehmen/Organisation in Deutschland durchgeführt werden. Darüber hinaus sprechen die Absolvent(inn)en in der Regel drei Sprachen fließend.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Erarbeitung kommunikativer und fächerübergreifender Schlüssel- und Methodenkompetenzen; Studium vollständig in englischer Sprache - im Auslandsaufenthalt evtl. in der jeweiligen Landessprache; interkulturelle Erfahrungen durch internationale Studierendengruppe; Teamprojekte; Präsentationen; Alumni-Studierenden-Netzwerk für Praktika und Jobangebote weltweit; Beherrschung von drei Sprachen fließend nach Studienabschluss; fachliche Spezialisierung bspw. in Marketing, Finance & Accounting, Human Resource Management & Global Supply Chain Management; soziale Kompetenzen durch Buddy-Programm
  • Schlagwörter
    International, Business, Management, Englisch, International Business, Ausland

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren