1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. UAS Frankfurt a.M.
  6. Fachbereich 3 - Wirtschaft und Recht
  7. Strategisches Informationsmanagement (M.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Strategisches Informationsmanagement (M.Sc.) Fachbereich 3 - Wirtschaft und Recht - UAS Frankfurt a.M.


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 30 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 57
Studienanfänger pro Jahr 20
Absolventen pro Jahr 12
Abschlüsse in angemessener Zeit 50,0 %
Geschlechterverhältnis 56:44 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 23,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 50,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 19 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Big Data, Business Intelligence, Social Media als auch Risikomanagement und Digital Business, sowie deren strategische Implikationen sind Inhalte des Masters und am Arbeitsmarkt sehr gefragte Kompetenzfelder. Durch Hausarbeiten und studentische Forschungsprojekte wird die Selbstorganisation und das Projektmanagement ausgebaut. Es gibt Wahlmodule im Bereich Leadership. Es existieren viele internationale Austauschprogramme und ein zusätzlicher (kostenpflichtiger) MBA mit einer Partneruniversität in den USA. Ein Praxis-Transfer-Projekt ermöglicht den Studienbeginn mit 180 ECTS.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Abschluss qualifiziert zu Führungs- und Managementaufgaben an der Schnittstelle zwischen Fachbereichen und IT-Abteilungen, als Assistenz von Top-Entscheidern oder in der Linienfunktion von Unternehmen (z.B. Business Development, Marketing, Controlling), aber auch in der IT- und Unternehmensberatungen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren