1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Bielefeld
  6. Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit
  7. Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 89
Studienanfänger pro Jahr 25
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 71,8 % *
Geschlechterverhältnis 45:55 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 13,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 487:28

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang strebt, entsprechend seiner Mission, eine praxisorientierte Ausbildung von Betriebswirten als Manager in einer globalisierten Welt an; Kernpunkte des Studiengangs sind: Breite Ausrichtung auf Managementfunktionen, Fachübergreifende Ausbildung, Internationalität, Praxisorientierung als wesentlicher Erfolgsfaktor. Diese vier Qualifikationsziele sind in der Konzeption des Master-Studiengangs konsequent umgesetzt und bereiten die Studierenden auf Führungsaufgaben im mittleren und oberen Management vor.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Breite betriebswirtschaftliche Ausrichtung auf Managementfunktionen; Fachübergreifende Ausbildung; internationale Lehrinhalte und ein Ausbau der fachbezogenen englischen Sprachkenntnisse; Praxisorientierung auf einem theoretisch fundierten und hohen Niveau.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Praxisbezug, enger Kontakt insbesondere Unternehmen in der Region, Praktikervorträge, fakultative Auslandsaufenthalte; Unterstützung im Rahmen der Schreibberatung, Plan-und Simulationsspiele, Module 'Teamarbeit im Unternehmen'
  • Schlagwörter
    Wirtschaft, BWL, Management, Master Betriebswirtschaftslehre
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren