1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HWG Ludwigshafen
  6. Fachbereich I - Management, Controlling, HealthCare
  7. Controlling (M.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Controlling (M.A.) Fachbereich I - Management, Controlling, HealthCare - HWG Ludwigshafen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 18 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind ausschließlich in andere Module integriert

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 102
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 31
Abschlüsse in angemessener Zeit 66,1 %
Geschlechterverhältnis 62:38 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 5,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 45,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 30 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Ausgeprägt praxisorientiertes und streng auf die Kernbereiche des Controllings ausgerichtetes Curriculum; Möglichkeit zur weiteren Spezialisierung durch eine Fülle von Wahlpflichtmodulen; Vorbereitung auf Veränderungen infolge der Digitalisierung durch den Einsatz aktueller Business Intelligence-Software; Keine spezifischen Controlling-Vorkenntnisse notwendig.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Masterstudiengang qualifiziert für anspruchsvolle Fachaufgaben. Neben den Grundlagen werden Kompetenzen in strategischer und operativer Unternehmenssteuerung, dem Financial Accounting und dem erforderlichen IT-Wissen vermittelt. Um den kommunikativen Anforderungen im Beruf gerecht zu werden, wird zur Fach- und Methodenkompetenz auch die Selbst- und Sozialkompetenz ausgebildet.
  • Außercurriculare Angebote
    European Week of Accountancy: Fallstudienorientierter interkultureller Austausch zur Internationalen Rechnungslegung. Studium Generale: Veranstaltungsreihen zu Aktuellem aus Wirtschaft & Gesellschaft. Social Innovation Lab: Bearbeitung von wissenschaftlichen & gesellschaftlichen Herausforderungen unter Einbeziehung der Stadt-Gesellschaft. Gründungsbüro: Unterstützung für Entrepreneure in Kooperation mit der HS Worms, gefördert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der EU. Career Center: Unterstützung bei Berufseinstig und bei Praxis-Tätigkeiten während des Studiums.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren