1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Passau
  6. Philosophische Fakultät
  7. Governance and Public Policy - Staatswissenschaften (B.A.)
Ranking wählen
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften (B.A.) Philosophische Fakultät - Uni Passau


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Politikwissenschaft
Besondere Studienelemente/Projektstudium
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 60 Pflichtcredits aus Politikwissenschaft, 15 aus Öffentliches Recht, 15 aus VWL, 10 aus Soziologie
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule verpflichtend

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 671
Studienanfänger pro Jahr 139
Absolventen pro Jahr 136
Abschlüsse in angemessener Zeit 84,6 %
Geschlechterverhältnis 61:39 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Abschluss optional

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinarität, Internationalität, Vergleichende Aspekte der Politikwissenschaft, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Soziologie, Volkswirtschaftslehre und des Öffentlichen Rechts; eine verpflichtende Fremdsprache sowie Kompetenzen der empirischen Sozialforschung und Statistik, Praxiswissen durch betreutes Pflichtpraktikum; Ergänzend zum Curriculum: umfangreiches fachsprachenspezifisches Fremdsprachenangebot, Zusatzkurse des Zentrums für Karriere und Kompetenzen; zahlreiche Auslands- und Praxiskontakte, starke und engagierte Hochschulgruppe (GoverNet e.V.).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Umfangreiches Kursangebot des Zentrums für Karriere und Kompetenzen (Schlüsselkompetenzen) mit Trainer*innen aus der Praxis, betreutes verpflichtendes Berufspraktikum, praxisorientierte Bachelorarbeiten, Einbindung in EU-Projekte (z.B. Interreg) mit Praxispartnern, Tutorien für methodisches und wissenschaftliches Arbeiten, Unterstützung der Hochschulgruppen bei fachbezogenen Aktivitäten, eigene oder durch Hochschulgruppen initiierte Vorträge aus der Praxis, Podiumsdiskussionen, Fachkonferenzen (u.a. Passauer Politiktage); jährliche Summer School (Texas A&M University)
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    Neu ab 2021: Doppelabschlussprogramme mit den Universitäten Parma und Ljubljana

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren