1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Uni Kiel
  6. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät / Philosophische Fakultät
  7. Politikwissenschaft: Modernes Regieren (M.A., Zwei-Fach)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politikwissenschaft: Modernes Regieren (M.A., Zwei-Fach)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 45 Pflichtcredits aus dem Fach, 45 aus 2. Fach
Praxiselemente im Studiengang 6 ECTS anrechenbar für freiwillige Praxisprojekte/Praktika;

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 113
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 35,9 %
Geschlechterverhältnis 52:48 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Master verbindet eine forschungsorientierte Vertiefung des politikwissenschaftlichen Grundlagenwissens mit einer Fokussierung auf Akteure, Strukturen, Inhalte und Prozesse des Regierens in empirischer, theoretischer und methodischer Perspektive. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten, indem sie politische Problemlagen theoriegeleitet analysieren, Positionen der Forschung und der Praxis kritisch würdigen und Lösungsansätze entwickeln. Der Schwerpunkt liegt auf dem Regieren in international vergleichender oder internationaler Perspektive.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    Es finden regelmäßig Lehrforschungsprojekte und Projektstudien statt
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Im Gegensatz zu Studiengängen mit klaren, eng umrissenen Berufsbildern ist die Politikwissenschaft traditionell ein eher generalistisches Studienfach. Dadurch steigt aber die Notwendigkeit, sich über das Studium hinaus gehend beruflich zu orientieren und
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren