1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HAW Neu-Ulm
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  7. Betriebswirtschaft (B.A.)
che
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch dual möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 15 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 935
Studienanfänger pro Jahr 305
Absolventen pro Jahr 155
Abschlüsse in angemessener Zeit 79,4 % *
Geschlechterverhältnis 45:55 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 1 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 25 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja, beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 1393:159
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Es handelt sich um einen grundständigen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang. Die logische Konsequenz dieser Ausrichtung sind die relativ großen Wahlmöglichkeiten. Damit sind die anderenorts häufig vorhandenen betriebswirtschaftlichen Studiengänge wie z. B. Marketing oder Logistik bereits in diesen Studiengang integriert. Das Studium bietet durch die Möglichkeit einer Spezialisierung die Chance eines sehr schnellen Berufseinstieges. Andererseits ist die Spezialisierung jedoch niemals so groß, dass im Berufsleben nicht auch andere Richtungen erfolgreich eingeschlagen werden könnten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    In Lehrveranstaltungen wie z.B. Konzeptionsseminaren bearbeiten Studenten reale Probleme als Projekte mit externen Unternehmen. Auch die Professoren des Studienganges waren zuvor alle unternehmerisch tätig und sind es größtenteils parallel zu ihrer Lehrtätigkeit weiterhin, wodurch ein hoher Praxisbezug entsteht. Veranstaltungen wie das Mittelstandsforum bringen Professoren, Studenten und Unternehmer der Region an einen Tisch.
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaft, Business Administration, Business Studies, Bachelor
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren