1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HfWU Nürtingen
  6. Fakultät Betriebswirtschaft und Internationale Finanzen
  7. Betriebswirtschaft (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 18 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 924
Studienanfänger pro Jahr 235
Absolventen pro Jahr 185
Abschlüsse in angemessener Zeit 92,1 % *
Geschlechterverhältnis 44:56 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 47,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 1197:130

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breit gefächertes Grundlagenstudium in den ersten 4 Semestern; einjährige Spezialisierung in einem Wahlbereich aus einer Vielfalt an Programmen; hoher Praxisbezug durch integriertes Praxissemester im 5. Semester; Nachhaltigkeit im Studium modular verankert; Internationale Ausrichtung durch englischsprachige Lehrveranstaltungen; Möglichkeit des Auslandsstudiums bis zum Doppelabschluss; Möglichkeit zum Abschluss "Internationale Betriebswirtschaft"; Umfangreiche Förderprogramme im Bereich Mathematik; Textverständnis; Englisch; Studierfähigkeit; Förderung besonders talententierter Studierender.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Grundlagenstudium: Vermittlung von Schlüsselkompetenzen (Methodenwissen, Präsentationstechniken, etc.) als Teil der angebotenen Module Praktische Studiensemester: Reflexion der vermittelten Lehrinhalte im betrieblichen Alltag im In- und Ausland; Vertiefungsstudium: Bearbeitung und Lösung funktionsübergreifende Aufgabenstellungen bzw. praxisrelevanter Probleme; Talenteprogramm: Seminare bei Unternehmen vor Ort sowie Vermittlung überfachlicher Schlüsselkompetenzen (Business Coaching, IT-Sicherheitstraining, etc.); Abschlussarbeiten: Erörterung konkrete praxisrelevanter Fragestellungen.
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaft, Praxisnähe, Nachhaltigkeit, Internationalität, Vertiefungen, Grundlagenstudium, Industrie, Handel, Marketing, Controlling, Internationale Betriebswirtschaft, Double Degree
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren