1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Frankfurt School (priv.)
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. MBA in International Healthcare Management (MBA)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

MBA in International Healthcare Management (MBA)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Teilzeit, berufsbegleitend; Masterstudiengang, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 60
Studienanfänger pro Jahr 29
Absolventen pro Jahr 25
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 57:43 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 88,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 145:30

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Studierenden lernen verschiedene Gesundheitssysteme, und durch Unternehmensbesuche vor Ort, verschiedene Managementpraktiken von Gesundheitseinrichtungen in Deutschland, Indien, Singapur, Kanada, Großbritannien und den USA kennen. Die Internationalität der Teilnehmer(innen) und Dozent(inn)en garantiert einen offenen Austausch und mit Fallstudien aus der Gesundheitsindustrie eine umfassende Ausbildung. Zwei Spezialisierungsmodule mit Partnern wie Johns Hopkins werden angeboten. Der Studiengang besteht seit 10 Jahren und bietet mit über 250 Absolvent(inn)en aus über 40 Ländern ein internationales Netzwerk.
  • Fachliche Schwerpunkte
    International Healthcare Management.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden befinden sich in einem Beschäftigungsverhältnis. Regelmäßige Gastvorträge von Wirtschaftsvertretern. Praxisorientiertes Lehrangebot (z.B. Case Studies, Präsentationen).
  • Schlagwörter
    EMBA, MBA, General Management, Healthcare
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren