1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Ostfalia HS/Wolfenbüttel
  6. Fakultät für Informatik
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
che
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 18 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 105
Studienanfänger pro Jahr 43
Absolventen pro Jahr 1 *
Abschlüsse in angemessener Zeit SoSe14-WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 10 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Intensive Grundlagenausbildung; Teamprojekte, eines auch direkt in einem Unternehmen; Ausbildung in zwei Fakultäten (Informatik und Wirtschaft) in Wolfenbüttel und Wolfsburg; Zusammenarbeit mit Betriebswirten und Informatikern; starke Praxisorientierung über Industriekooperationen, speziell im Bereich Automotive; Forschungsnähe durch Drittmittelprojekte (z.B. in Business Intelligence und IT-Sicherheit), über die Studierende auch in aktuelle Forschungsthemen eingebunden werden; umfangreiches Angebot an Wahlpflichtfächern und AGs.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Bereits im ersten Semester wird ein Teamprojekt zur Stärkung der Analysefähigkeiten und des Arbeitens in Teams durchgeführt. Eine Projektmanagementveranstaltung unter Beteiligung von Projektleitern aus der Praxis schließt sich an. Teamprojekte werden in folgenden Semestern in weiteren Veranstaltungen – einmal direkt in einem Unternehmen – durchgeführt, um Studierenden zu ermöglichen, erworbene Kompetenzen und Qualifikationen zu erweitern. In der Praxisphase im letzten Fachsemester wird ein Praxisprojekt – und meist auch die anschließende Abschlussarbeit – in einem Unternehmen durchgeführt.
  • Schlagwörter
    Betriebliche Informationssysteme, Prozessmanagement, Softwareentwicklung, Business Intelligence
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren