1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Uni Regensburg
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 204
Studienanfänger pro Jahr 68
Absolventen pro Jahr 31
Abschlüsse in angemessener Zeit 96,8 % *
Geschlechterverhältnis 77:23 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 235:67

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Es werden in einer breitgefächerten ersten Studienphase die Grundlagen der Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften mit speziellem Fokus auf IT-Security und Internet Business vermittelt. In beiden Bereichen sind die beteiligten Lehrstühle in Lehre und Forschung international ausgewiesen und bringen den Studierenden aktuelle / relevante Erkenntnisse näher. Im zentralen Projektseminar werden aktuelle Themen in kleinen interdisziplinären Gruppen bearbeitet. Die Studierenden werden dazu ermutigt ihre Abschlussarbeiten praxisorientiert und im Umfeld der Forschungsbereiche zu absolvieren.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    In allen Veranstaltungen wird nach der Vermittlung der methodischen Grundlagen dieses Wissen durch reale Fallstudien und Anwendungsbeispiele aus Unternehmen etc. konsequent angewendet, vertieft und weiterentwickelt. Neben der wichtigen Methodenkompetenz entsteht ein hoher Praxisbezug, der sich auch dadurch widerspiegelt, dass unsere Absolventen sehr schnell eine Vollbeschäftigung in renommierten Unternehmen erhalten. Exzellente Vorträge von Führungspersönlichkeiten aus Unternehmen, ein etablierter Marketing & Career Service, Praktikumsbörsen, Gründerzentren, etc. runden dieses Bild ab.
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsinformatik, IT-Sicherheit, Projekt, IT, Informationsmanagement, Technologien, Innovation, Internet Business, Geschäftsprozess, Modellierung, Social Media, Apps, Programmierung, Java, Medien
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren