1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Westfälische HS/Bocholt
  6. Fachbereich Wirtschaft und Informationstechnik
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
che
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; eher informatikorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 12 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 205
Studienanfänger pro Jahr 80
Absolventen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit 53,6 % *
Geschlechterverhältnis 83:17 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Direkte Verzahnung mit dem Studiengang Wirtschaft, Vernetzung und praktische Zusammenarbeit mit Unternehmen und Instituten der Region.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Einblick in unternehmerisches Denken: Pflichtmodul "Projekt" - in Zusammenarbeit mit Unternehmen werden unternehmensspezifische Aufgabenstellungen untersucht und praxiskonform gelöst; Geschäftsprozessmanagement; Produktionsmanagement, Praxisphase in einem Unternehmen,sehr häufig mit anschließend dort betreuter,praxisbezogener Bachelorarbeit; Vermittlung von Schlüsselqualifikationen ("Ausgewählte Fragen der Wirtschaftsinformatik", "IT-basierte Innovationen", "Trends und Perspektiven der Wirtschftsinformatik"); Englisch für Wirtschaftsinformatiker; Interdisziplinärer Studiengang.
  • Schlagwörter
    Internet, Betriebssysteme, Programmiertechniken, IT, BWL, Datenschutz, Multimedia, SAP, Apps, Produktion, Rechnungswesen, Marketing, Management, Controlling, Geschäftsprozesse, Datenbanken, Statistik, Praxis
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren